Fit ins hohe Alter

älter werden,aktiv bleiben

Frauen im Alter bis über 80 Jahre trainieren rückengerecht ihre Rumpfmuskulatur, mobilisieren die Gelenke, stabilisieren die Stützmuskeln und kräftigen die gesamte Skelettmuskulatur.

Im angemessenen Tempo wird die Übungsstunde mit Alltagsbewegungen eingeleitet.

Koordinationsübungen allein und mit Partnern, aber auch in Gruppen schließen an. Auf Hockern oder auf Matten üben die Tunerinnen Bewegungsabläufe, die Beckenboden, Bauch, Rücken und Schultern immer wieder kräftigen und/oder dehnen.

Es werden persönliche Beeinträchtigungen berücksichtigt.
Abschließend folgt eine Entspannungsphase und/oder ein Bewegungsspiel.
Zur Zeit nehmen ca. 20 Frauen an dem Übungsabend teil. Außerhalb der Turnhalle treffen sie sich zu Besichtigungen interessanter Sehenswürdigkeiten der Umgebung, Bastelnachmittagen und Ausflügen. Wer Neugier bei sich entdeckt hat und Lust hat auf schonende Gymnastik hat, kann sich gern der Gruppe anschließen.

 

Dienstag 18.00-19.00 Uhr

Halle Alte Straße

Übl. Gudrun Ahrens