Faustball

Schön, dass du (das ist bei uns Sportlern so üblich) dich auf unsere Seite
verirrt hast…  oder hast du tatsächlich absichtlich auf Faustball geklickt ?
Na, egal… jedenfalls:  “ HERZLICH WILLKOMMEN ! „…
Über uns
Die Faustballabteilung des Elsflether TB besteht seit 1980.
Derzeit (Stand 10/2008) haben wir 67 aktive Spieler.
Das Alter unserer Spieler liegt zwischen 7 und 70 Jahren.

Im Juni 2005 wurde unsere Jugendabteilung gegründet,
die sehr erfolgreich im Bezirk Weser-Ems an den Punktspielen teilnimmt.

Die Hallensaison bestreiten wir in der Stadthalle,
in der Feldsaison müssen wir unsere Punktspiele auswärts bestreiten,
da es in Elsfleth noch keinen Rasensportplatz gibt.

Faustball trainiert Schnelligkeit, Ballgefühl bzw. Arm – Auge Koordination,
die Konzentrationsfähigkeit und die Reaktionsfähigkeit.
Es werden auch Eigenschaften wie Mut und kameradschaftliches Verhalten gefördert. Dies alles zeichnet einen Leistungssportler aus.
Beim Faustball ist die Verletzungsgefahr gering,
da sich Agressionen nicht am Gegner entladen können,
denn ein Kampf Mann gegen Mann existiert nicht.
Es wird immer zum Wohl der Mannschaft gespielt.

Neue Mitglieder sind bei uns jederzeit willkommen … 
Viel Spaß ist garantiert.

Neuzugänge und Interessierte
Melden sich am besten bei:

Johann Driefholt
Doris Heye Str. 29
26931 Elsfleth
Telefon 04404-6030216 oder 0172-8760700
e-Mail j.driefholt@gmx.de
oder sprechen die Trainer direkt an.

Spiel & Trainingsorte

Stadthalle Elsfleth, An der Oberrege 16, 26931 Elsflet
h
>>> Anfahrtsbeschreibung zur Stadthalle <<<

Sportplatz Kirchhammelwarden (beim Wasserturm)
Stedinger Landstraße 15, 26919 Brake
>>> Anfahrtsbeschreibung zum Sportplatz <<<

Offizielle Spielregeln
Ihr möchtet mehr über Faustball und die dazugehörigen Regeln wissen,
dann schaut Euch folgendes kleine Video an:  >>> Offziellen Spielregeln <<<

Faustball ist ein Feldspiel zwischen zwei Mannschaften,
die aus jeweils 5 Spielern bestehen.
Es kann unter freiem Himmel (Feldgröße 20 x 50 m )
oder in der Halle (Feldgröße 20 x 40 m )gespielt werden.
Der Faustball wird mit der Faust oder mit dem Unterarm über eine
in der Spielfeldmitte in 2 Metern Höhe gespannte Leine geschlagen.
Der Ball darf maximal 3-mal im eigenen Feld gespielt werden.
Er darf zwischen jedem Spielerkontakt im eigenen Feld einmal den Boden berühren. Spätestens nach dem 3. Spielerkontakt muss der Ball dann direkt
ins gegnerische Feld gespielt werden. Jeder Fehler zählt einen Punkt.
Das Spiel ist von der Mannschaft gewonnen, welche zuerst 11 Punkte hat.
Es wird über zwei Sätze gespielt.
Altersklassen
Faustball wird in allen Altersklassen gespielt, die wie folgt aufgeteilt sind:

männliche/ weibliche Anfänger ab 7 Jahre  =  F-Jugend
männliche/ weibliche Schüler bis 10 Jahre  =  E-Jugend
männliche/ weibliche Schüler bis 12 Jahre  =  D-Jugend
männliche/ weibliche Schüler bis 14 Jahre  =  C-Jugend
männliche/ weibliche Jugend bis 16 Jahre  =  B-Jugend
männliche/ weibliche Jugend bis 18 Jahre  =  A-Jugend
Offene Klasse in Damen und Herren = ab 18 Jahre
Altersklasse bei Frauen = ab 30 Jahre
Altersklassen bei Herren = M 30 ab 30 Jahre, M 40 ab 40 Jahre, u.s.w.
auf vielen Turnieren und in einigen Spielbezirken wird auch Mixed gespielt.


Faustball – Trainer & Betreuer

Johann Driefholt
Doris Heye Str. 29
26931 Elsfleth
Telefon 04404/6030216
Handy  0172/8760700
e-Mail j.driefholt@gmx.de